Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

STADTRADELN

Stadt Premnitz radelt zum dritten Mal für ein besseres Klima.

Die Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

 

Klima schützen, den Radverkehr in der Region fördern, die eigene Lebensqualität steigen und für die Gesundheit radeln – das soll mit der bundesweiten Klimaschutzaktion STADTRADELN wieder in den Fokus gerückt werden.

 

Vom 19.06. bis 9.07.2023 sind wieder alle, die in Premnitz wohnen, arbeiten, einem Verein angehören, eine Schule besuchen oder sich auf sonstiger Art und Weise mit der Stadt verbunden fühlen, aufgerufen, bei der Kampagne STADTRADELN mitzuwirken und möglichste viele Radkilometer zu sammeln.

 

Anmelden können sich alle Interessierten schon jetzt online unter www.stadtradeln.de/premnitz bzw. mobil über die kostenfreie STADTRADELN-App (im entsprechenden App-Store). Wer über keinen eigenen Internetaccount verfügt, kann sich ab auch gern bei der Stadt Premnitz unter 03386 259-229 bzw. per Mail melden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtradeln.de. Wer in den 21 Kampagnen-Tagen nachweislich vollständig auf das Auto verzichten und somit der erste STADTRADELN-Star in Premnitz werden möchte, sollte sich ebenfalls direkt bei der Stadt Premnitz melden.

 

Kilometer sammeln

 

Um gut vorbereitet in die Aktion zu starten, hier noch einmal alle wichtigen Informationen zum Thema Kilometer sammeln.

 

  • Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins km-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.

 

  • Wie detailliert die Kilometer erfasst werden (einzeln, täglich oder maximal jeweils zum Ende einer jeden STADTRADELN-Woche), liegt im Ermessen der Radelnden.

 

  • Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden.

 

  • Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich, solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums erradelt wurden.
     

Achtung: Für registrierte Teilnehmende gibt es nach dem Aktionszeitraum eine siebentägige Nachtragefrist. Danach sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich!
 

WICHTIG: Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 10. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Jagdwilderei

Im Stadtgebiet kam es in der Vergangenheit zur illegalen Tötungen von Wildtieren. Aus gegebenem ...

Straßenreinigungstermine