+++  Einwohnermelde- und Gewerbeamt geschlossen!  +++     
     +++  Rathaus am Samstag offen!  +++     
     +++  Bekanntmachung - Hauptsatzung  +++     
Link verschicken   Drucken
 

21. Berufemarkt Westbrandenburg

17.09.2019
„Ausbildungschancen hoch 3 – Zukunftsregion Westbrandenburg“


Am 21. September 2019 stellen über 120 Aussteller im Rahmen des diesjährigen Berufemarktes Westbrandenburg ca. 250 Berufsbilder und Studienmöglichkeiten vor. Die Schülerinnen und Schüler können dann in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Gelände des Technologie- und Gründerzentrums sowie des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums der Stadt Brandenburg an der Havel (Friedrich-Franz-Straße 19/16, 14770 Brandenburg an der Havel) interessante Informationen und vielfältige Anregungen für ihre Berufswahl sammeln.


Gemeinsam mit den Bürgermeistern Ronald Seeger aus Rathenow und Ralf Tebling aus Premnitz hat der Oberbürgermeister der Stadt Brandenburg an der Havel, Herr Steffen Scheller, die Schirmherrschaft übernommen. Mit der Erweiterung des Teilnehmerkreises an Unternehmen unterschiedlichster Branchen aus den Städten Rathenow und Premnitz sowie dem Landkreis Havelland im Jahr 2014 lernen die Schülerinnen und Schüler die Vielfalt der Ausbildungs- und Studienangebote in der Wirtschaftsregion Westbrandenburg kennen. Diese Vielfalt ist auch in der neuaufgelegten Ausbildungsbroschüre erkennbar, die am Tag des Berufemarktes verteilt wird.


Neben der Vorstellung der Ausbildungs- und Studienangebote hält der 21. Berufemarkt Westbrandenburg auch wieder einige Highlights bereit. So bietet die Industrie- und Handelskammer Potsdam mit ihrer Kampagne „Mach es in Brandenburg“ ein professionelles Bewerbungsfotoshooting an. Dazu setzt eine Visagistin die zukünftigen Auszubildenden optisch und von der Bekleidung her richtig in Szene. Am Stand der Agentur für Arbeit können die Schülerinnen und Schüler ihre fertigen Bewerbungsmappen einem Check unterziehen und sich in einer Fotobox in ihrem Wunschberuf verewigen lassen. Einen leckeren Smoothie kann man sich anschließend bei der Jedermann-Gruppe mit Hilfe eines Smoothie-Bikes selber mixen.


In Kooperation mit der IHK Potsdam haben die Schülerinnen und Schüler auch wieder die einmalige Gelegenheit, sich am Tag des Berufemarktes für eine von neun Touren zu registrieren und in der Woche danach, am 25.09.2019 in die Unternehmen zu fahren und sich die Arbeit und Ausbildung vor Ort anzuschauen. Wer einen Platz haben möchte, muss sich frühzeitig anmelden, da die Unternehmensbesuche erfahrungsgemäß großen Anklang finden.


Für die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Rathenow und Premnitz haben die Städte sowie der Landkreis Havelland wieder ein Bustransfer zum und vom Berufemarkt West-brandenburg eingerichtet.


Save the Date:


Der nächste Berufemarkt findet am 26.09.2020 statt. Die Unternehmensbesuche schließen sich in der Woche nach der Messe am 30.09.2020 an.


Auf der Seite www.was-willst-du-lernen.de können alle Informationen rund um den Berufemarkt Westbrandenburg nachgelesen werden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 21. Berufemarkt Westbrandenburg

Image-Film
Veranstaltungen
 
 
 
Partnerstädte
 

Petit-Quevilly

     Petit-Quevilly in Frankreich

_______________________________

 

Niederkassel

Die Stadt Niederkassel am Rhein

 
 
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

        Industriepark Premnitz   

 

        

 

Bürgerhaushalt Logo

 

soziale Anlaufstelle

 seniorenbeirat premnitz

  

           Demokratie leben!

 

            AFP