Mitmachen & Meinung sagen!

23.10.2018

Online-Umfrage zur Digitalisierungsstrategie Brandenburg freigeschaltet

 

Die Versorgung mit digitalen Infrastrukturen hat für Brandenburg höchste Priorität. Die Digitalisierungsstrategie des Landes soll aber über diesen Aspekt hinausgehen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, die weitere Schwerpunktsetzung mitzubestimmen und auf weitere Aspekte aufmerksam zu machen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Antworten. https://digitalesbb.de/umfrage/

 

Die Arbeit an Brandenburgs Digitalisierungsstrategie geht in die Zielgerade. Der zuständige Staatssekretär Thomas Kralinski startete dazu im Rahmen einer Pressekonferenz eine Online-Umfrage.

Kralinski: „Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Brandenburgerinnen und Brandenburger bis zum 2. November an der Befragung unter https://digitalesbb.de/umfrage/ beteiligen. So können sie direkt an der Schwerpunktarbeit der kommenden Jahre mitwirken.“

Wesentlicher Bestandteil der Umfrage sind die zehn Thesen des Digitalbeirates zur digitalen Zukunft des Landes, die am 7. November zusammen mit den Ergebnissen der Umfrage an Ministerpräsident Dietmar Woidke übergeben werden. Die Digitalisierungsstrategie soll im Dezember im Kabinett verabschiedet werden und umfasst sieben Handlungsfelder und mehr als 200 Maßnahmen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mitmachen & Meinung sagen!