Wahlhelfer zur Bundestagswahl am 24.09.2017 gesucht!

Die Stadt Premnitz sucht wieder ehrenamtliche Wahlhelfer für die Wahlvorstände in den Wahllokalen. Ein Wahlvorstand setzt sich aus durchschnittlich 6 Wahlberechtigten zusammen. In Premnitz werden 7 Wahlvorstände und 1 Briefwahlvorstand gebildet.

Der Wahlvorstand betreut den ordnungsgemäßen Wahlablauf im Wahllokal von 8:00 bis 18:00 Uhr und stellt im Anschluss das Wahlergebnis für seinen Wahlbezirk fest.

Zur anerkennenden Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer bei der Bundestagswahl erhält die/der Vorsitzende eines Wahlvorstandes für den Wahltag 35 Euro, die übrigen Mitglieder je 25 Euro Erfrischungsgeld.

Wenn Sie am Wahlsonntag in einem Wahlvorstand mitmachen wollen, melden Sie bitte bei Herrn Weise unter 03386/259-134 oder m.weise@premnitz.de.