Liebe Premnitzerinnen und Premnitzer, 

am 01. September übernahm ich die Amtsgeschäfte meines Vorgängers Roy Wallenta. Ich danke allen, die mich unterstützt und mir am 24.04.2016 ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ich fühle mich geehrt und verpflichtet, die gute Arbeit der letzten Jahre, in unserer Stadt, fortzusetzen. 

Auch ich werde mich mit aller Kraft für die Entwicklung unserer Stadt einsetzen. Der Stadtumbau sowie die weitere Entwicklung des Industrieparks werden Schwerpunkte städtischer Kommunalpolitik sein und in den nächsten Jahren maßgeblich das Gesicht unserer Stadt prägen. Wie versprochen, werde ich die Randlagen im Blick behalten.

Daneben gilt es, die für eine Kleinstadt wie Premnitz hervorragende sportliche und kulturelle Infrastruktur zu erhalten.

Die sehr vertrauensvolle Arbeit mit den Mitgliedern der Stadtverordnetenversammlung werde ich fortsetzen. Dass der Premnitzer Weg weiterhin gemeinsam mit Verantwortlichen aus der Wirtschaft, den Vereinen, Verbänden, Kirchen und Religionsgemeinschaften beschritten wird, ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Ich ermuntere Sie ausdrücklich, sich mit Hinweisen, Ratschlägen, auch mit den kleinen Sorgen des Alltags, an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung oder aber auch jederzeit an mich zu wenden.

Ihr

 Ralf Tebling                                                                                              Bürgermeister